Goodbye 2013 – Hello 2014

2013

I read some really amazing books this past year. Out of the 182 books I read these are my top three (you can see my top 13 here). Patrick Ness is no surprise because he is my favorite author but the other two were new-to-me authors who also made my “Top 10 new-to-me authors of 2013” list.

Top13_2013a

Not really worth mentioning but I thought I would also list my flops of the year. These are the three books that annoyed the heck out of me and where really hard to finish. I read all three with friends which was the only reason why I kept reading until the end. (And there are lots of reasons why I hate Allegiant but the end is not one of them! That was actually the best part^^)

flops

Especially at the end of the year I managed to finish a lot of series. Altogether I finished 17 series. I started even more than that (31) but I just love series and can’t get enough of them. Out of these 17 these 3 were my favorites both as an overall series and as my favorite ending:

Series

 

I’m especially grateful for all the people I met (again) this year. I had a really great time every time we got together. My highlights of 2013 were:

  • lit.Cologne = meeting Maggie Stiefvater
  • A barbecue at my house
  • Watching and making fun of City of Bones
  • A trip to Amsterdam ( and meeting Samantha Shannon)
  • Frankfurt Book Fair
  • Antwerp Book Fair = meeting Patrick Ness

2014

I love new beginnings. I always think I can finally accomplish ALL the things and set myself way to many goals. Good thing is that I don’t even mind if I don’t achieve them in the end. So of course I made lots of bookish plans for 2014 again. Besides reading all the books (especially my Top ten releases I’m dying to read) these are my resolutions for this year:

  • Write more comments on other peoples’ blogs. 
    I already started doing this the last few weeks but I want to keep going like that and actually talk about the books I read and not only write/read reviews about them.
  • Be more thorough with my reviews.
    I always write reviews in batches so that I post them sometimes weeks after I read the book. I want to change that and also write more reviews in general.
  • Take notes on books which are part of a series.
    My memory is like a sieve so I have to take notes or will forget everything until the next book comes out.
  • Read more classics.
    One of those goals I set myself every year. I accomplished to read more than a few last year but only at the beginning of the year.
  • Goodreads reading challenge: 150 books
  • Finish 15+ series
    I already made a list of series that are already finished or will be finished this year. I want to read as many as possible of those.
  • More rereads
    I have a lot of books on my list that I want to reread. My goal is to reread at least one book a month
  • Use my “Around the world” map
  • Buy less books
    This is probably the most difficult one but I really want to lower my TBR pile this year

Leave a reply:

Name*
Email*
Website

Comments:

  • Das mit den vielen Vorsätzen kenne ich nur zu gut! Nehme mir auch immer viel zu viel vor, gerade wenn es darum geht mir eine Liste zu erstellen mit Büchern die ich unbedingt dieses Jahr noch lesen möchte. Am Ende habe ich dann sicher nur eines davon gelesen. Das mit den Reviews muss ich mir aber auch mal merken, schreibe die auch immer wenn dann alle zusammen auf einen Haufen, dass die viel zu spät veröffentlicht werden!

    Wünsche dir ein schönes neues Jahr und viel Glück mit deinen Vorsätzen

    • Aber sehen wir es mal so: je mehr Vorsätze wir haben, desto größer die Chance, dass wir welche davon auch erfüllen XD

  • More Than This will ich ja auch unbedingt noch lesen! Out of the Easy und Tell the Wolves I’m home sind wirklich unglaublich toll! Da bin ich grade bei letzterem wirklich froh, das gelesen zu haben, da bist eh du dran schuld :p
    Aber du schaffst 2014 doch bestimmt wesentlich mehr Bücher als 150 :o Von den Vorsätzen kann ich einige aber so unterschreiben…grade das mit den Notizen sollte ich echt mal mehr durchziehen, ich ärgere mich ja nur im Nachhinein und muss dann wieder ewig nach ner Zusammenfassung googlen XD Deine Around the World map is so toll!

    • Glaube eigentlich nicht, dass ich mehr als 150 schaffe. Hab 2013 total viele Kurzgeschichten gelesen und bin ja gerade auf dem High Fantasy Trip und lese nur so dicke Klopper. Außerdem hatte ich 2013 in manchen Monaten total viel Zeit was ich dieses Jahr nicht mehr hab.

      • ja stimmt bei mir waren auch ein paar Kurzgeschichten mit drin, und Graphic Novel, die gehen ja immer schnell…glaube auch nicht dass ich dieses Jahr so viel lese wie 2013. Bei mir wirds auch eher stressig :/

  • I have quite a few of your resolutions: I also want to write more comments and reviews, finish at least 15 series and most importantly scale down my book hauls no matter how hard it’s going to be. My TBR pile is just getting way out of hand. I already take notes of most of the books I read, so I just have to continue doing so. And you are all so incredibly adorable with your reread resolutions! Every third book (no kidding, it’s exactly 1/3 this year) I read is a reread.

    • Ookay, now we know why you don’t get to reduce your tbr XD Rereading one or two books a month would be enough for me :D

  • Wunschlistenalarm! Tell the wolves I´m home habe ich immer noch nicht gelesen und Out of the Easy klingt vielversprechend. Außerdem wird wohl Patrick Ness 2014 auch mal wieder auf der Leselotte landen, will eh mehr Männer lesen :-)
    Meine Guten Vorsätze sind den deinen ziemlich ähnlich, mehr kommentieren, Rezis gleich nach dem lesen des Buches schreiben und veröffentlichen, weniger Bücher kaufen… :-) Ich werde mich bei Challenges allerdings ziemlich zurücknehmen,das klappt bei mir irgendwie nicht.

    Lieben Gruß und ein gutes neues Jahr!

    • Ich nehme mir auch immer vor viel mehr von Männern zu lesen! Deren Bücher kommen bei mir einfach irgendwie immer besser an :D (schaffe es aber bisher immer nur auf etwa 50/50)

  • Hahaha ich glaub, das Problem mit den Reviews haben viele. Mir gehts auch immer so, dass ich ewig keine schreibe und dann plötzlich in Massen.

    “Out of the Easy” kann ich bei deinen Top3 gut nachvollziehen, “Tell The Wolves I’m Home” muss ich unbedingt endlich ausprobieren. “More Than This” auch, aber das hab ich jetzt zum Glück eeeendlich <3

    Dir ein frohes neues Jahr :) auf weitere fantastische Bücher!

    • Oh, irgendwie hatte ich bei dir immer den Eindruck, dass du die recht zeitnah veröffentlichst. So kann man sich täuschen. (mh, wenn das keinem auffällt, mindert das jetzt schon wieder meine Motivation für meine Vorsätze XD)

      • Nee, ich schludere da auch ganz schön. Meistens veröffentliche ich die so einen Monat später, manche hängen auch länger rum (wie z.B. Deathless, die wartet schon seit September). Aber mir ist es bei dir auch nie so wirklich aufgefallen x)

  • I read Divergent and Insurgent, and I felt they were both flops. I am still going to read Allegiant though. I want to know how it all ends! LOL. I need to read something by Patrick Ness this year. I only hear good things about his books.

    • I liked Divergent a whole lot that’s why Insurgent and Allegiant were even worse because I never expected them to be THAT bad. Maybe you should Allegiant together with a friend like I did. Someone you know who is not going to like it too. It wasn’t that bad to read when making fun of it with a friend :D

  • Ich würde sagen da haben wir mit unserer Buchauswahl echt ein glückliches Händchen bewiesen wenn damit deine Flops des Jahres komplett abgedeckt sind xD (War aber trotzdem lustig^^)

    Aber immerhin haben es mit dem Monstrumologen und Mr. Penumbra ja auch zwei Bücher in deine Jahres-Highlights geschafft. Vielleicht wird die Quote 2014 ja etwas besser… :D

    Was deine Vorsätze betrifft: Ich finde der letzte Punkt auf deiner Liste ist zu vernachlässigen :P

    • Die sind wirklich gut gewählt. Sind ja alles Bücher die ich so oder so gelesen hätte, aber allein wäre das die reinste Qual gewesen XD
      Ach mit Büchern wie Cormorant und Armada kann 2014 nur besser werden!

  • *buy less books*… wollen wir das nicht alle? Wobei, nein, eigentlich doch nicht^^
    Mich nervts ein bisschen, dass alle Leute, die Allegiant schlecht fanden, gleich datauf reduziert werden dass das Ende kacke ist (ganz ehrlich – dass es so ausgeht konnte man sich schon am Perspektivwechsel ausmalen). Ich bin sehr gespannt, mit was sie als nächstes um die Ecke kommt… xD

    • Ich finds nicht überraschen, da nun mal der größte Aufschrei von den Leuten kam, die tatsächlich wegen dem Ende rum geheult haben^^
      Mich interessiert ja kein bisschen, was sie als nächstes macht. Hab kein Interesse mehr an Geschichten von ihr. Und wer weiß wie lange das dauert bis da überhaupt mal was kommt, wenn die allein für die Four Geschichten schon so ewig lang braucht. Die wird ja immer langsamer.

      • Och doch, ich wüsste schon ganz gerne, was sie verzapft, weil sies eigentlich drauf hat, sonst wäre Divergent nicht so toll gewesen. Aber ich glaub halt auch, dass sie das alles nicht so ausschalten kann um die Ruhe zu kriegen, die sie braucht. Und wenn ich mir Interviews mit ihr anschaue, dann merke ich, dass sie sich eigentlich ständig damit rechtfertigt, was man so zum Thema Schreiben gelehrt kriegt, anstatt ihre Geschichten leidenschaftlich anzugehen. Das beste wäre sie würde sich irgendwo einschließen und einfach schreiben…

  • Selbst deine gelisteten Flops schreien geradezu nach “Will ich lesen!!” (Ok, außer Asylum XD). Ich werde auf jeden Fall Allegiant lesen. So schlecht wie alle sagen kann es einfach nicht sein *hoff*

    Deine Karte find ich total cool. Wie machst du das, trägst du da pro Buch einen Hauptort ein oder wirklich jede real existierende Stadt, die die Charaktere besuchen? Oder kann man da vielleicht sogar Routen eingeben? *_* Ich glaub dann brauch ich auch sowas.

    Ps: Ha, Commentluv funktioniert doch. Bisher hab ich meine URL immer als letztes eingetragen und dann sofort abgeschickt, da lud dann einfach nix.

    • Schade, Asylum hätte ich sonst direkt geben können. Das würd ich gerne los werden,aber es will einfach keiner XD

      Ich hoffe dass es nicht zu viele Bücher mit mehr als einem Handlungsort gibt, weil wenn es mehrere gibt, wollte ich schon alle eintragen. Aber dann muss ich natürlich beim Lesen dran denken die auch alle aufzuschreiben :D Routen bzw halt Linien zwischen den Orten kann man auch eintragen.

      • Bevor ich die Couch zusammengeschoben hab, hab ich Asylum ja sogar noch gesehen und ganz schnell wieder weggeguckt XD Das Buch wird dich wohl ins Grab begleiten.
        Hab gestern schon angefangen, die Städte in Skulduggery Pleasant aufzuschreiben. I’m in!

  • Well, that’s quite a lot of challenges :-D. I’d really like to finish more series, too. But with half of my TBR pile being first books in new series, it doesn’t look like I’ll achieve that xD. And I have to read Out of the Easy and Tell the Wolves I’m Home – I’ve seen these a lot recently and everyone just raves about them.

  • You read so many books, 182! I’m very impressed. Also, I really like your 2014 blogging and reading resolutions. I’m always behind on writing reviews, so if we get stuck, let’s just motivate each other;)

  • Hach ja, Champion fand ich auch wundervoll. Allegiant steht mir noch bevor und leider wurde ich schon gespoilert hinsichtlich des Endes, aber das soll mich nicht davon abhalten. Uuh, und ein neues Buch von Ruta Sepetys, da muss ich doch mal reinschauen.

    So eine Around the world-Karte wollte ich mir dieses Jahr auch gerne anlegen, da gibt es doch auch diese öffentliche Karte im Netz, wo man alle Buchschauplätze eintragen kann (mir fällt der Name grad nicht ein.

    Ich freue mcih darauf zu sehen, was du uns dieses Jahr wieder alles vorstellst :-)

© 2010-2017 All About Books
TOP
Site Notice