City Of Ashes

Lernt Clary im ersten Teil erst durch Zufall die mysteriöse Welt der Shadowhunter kennen, ist sie im zweiten Teil dieser überaus spannendenden Serie schon mitten drin dabei.
Mit Schrecken musste sie feststellen, dass Valentine ihr Vater ist und Jace zudem auch noch ihr Bruder. Also heißt es nun alle Gefühle zu ihm zurück stecken und sich wieder voll und ganz auf ihren besten Freund Simon konzentrieren.
Und viel Zeit, sich auf die persönlichen Probleme zu konzentrieren bleibt auch nicht, denn mit Schrecken müssen Clary und die anderen Shadowhunter feststellen, dass Valentine einen teuflischen Plan verfolgt, den er bald schon zu erfüllen scheint.

Beim ersten Buch zu den Mortal Instruments hatte ich noch so meine Probleme nachvollziehen zu können, wo der ganze Hype um diese Bücher her kommt. Natürlich brauchen Bücher, in denen der Leser in eine vollkommen andere Welt eintaucht, erst mal eine gewisse Einleitung, um bestimmte Dinge zu erklären und dem Leser näher zu bringen. Deshalb fand ich ‘City of Bones’ zwar gut, doch anfangs etwas langweilig, da es dauerte, bis es zu den wirklich spannenden Handlungssträngen kam.

Bei City of Ashes war das aber schon ganz anders. Ich bin von der ersten Seite an komplett in die Geschichte versunken und konnte kaum noch aufhören zu lesen, da man sich schon auf der ersten Seite wieder mitten im Geschehen befindet.
Besonders gut gefallen hat mir dabei, dass es sich nicht immer nur voll und ganz um das Problem Valentine dreht, sondern auch andere Dinge zum Zuge kommen, die ebenfalls spannend sind und an das Buch fesseln.

Dabei spielt vor allem die Beziehung zwischen den verschiedenen Charakteren eine große Rolle.
Im ersten Band konnte man sich erst nach und nach auf die verschiedenen Persönlichkeiten einlassen, lernte diese erst mit der Zeit kennen, hat man sie hier im zweiten Band schon längst ins Herz geschlossen und kann gespannt mitverfolgen, wie sie selbst und deren Beziehungen zueinander sich entwickeln.

Immer wieder sorgen unerwartete Wendungen für den nötigen Nervenkitzel, so dass man extrem neugierig auf das Ende des Buches hin fiebert. Ständige Überraschungen erreichen immer wieder dafür, dass man sich nie sicher darüber sein kann, wie die Geschichte letztlich ausgeht.

Das Ende war somit mehr als packend und vollkommen passend zu dieser spannungsgeladenen Geschichte. Außerdem hinterlässt sie auch nachhaltig einen bleibenden Eindruck, man kommt gar nicht mehr los von dieser neu geschaffenen Welt, man möchte gar nicht mehr aus ihr auftauchen und gleich den nächsten Teil der Geschichte lesen.

Hinzu kommt, dass Cassandra Clare einen sehr angenehmen Schreibstil hat, der das Lesen umso angenehmer macht. Außerdem hat sie eine tolle Art Personen, Umgebungen und Geschehnisse zu beschreiben, so dass der Leser sich voll auf die Geschichte einlassen und sich gut in die Personen hineinversetzen kann.

Zusammenfassend eine wirklich gelungene Geschichte, die den Vorgänger City of Bones in den Schatten stellt und extrem gespannt auf das nächste Buch macht.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00e036f/wp-content/plugins/AllAboutBooks/reviewExtras.php on line 9

Leave a reply:

Name*
Email*
Website

Comments:

  • thewonderlandbooks • May 19th, 2011

    Gelungene Rezi!! :)
    Ich muss das dritte noch lesen. Habe mir aber nach den ersten beiden, eine kleine Pause gegönnt ♥

    Liebe Grüße
    Yvi

  • Crini • May 19th, 2011

    Das dritte hab ich auch schon auf dem Sub und es wartet schon =)

  • Paralauscher • May 19th, 2011

    Stimme zu, schöne Rezi!

  • Paperdreams • May 19th, 2011

    Schöne Rezi :) Freut mich, dass es dir gefällt!

  • Sabine • May 21st, 2011

    Danke für deine Rezension! Jetzt will ich unbedingt "City of Ashes" lesen (Ende Mai/Anfang Juni habe ich eine große Ich-stürme-die-Buchhandlung-und-kaufe-mir-haufenweise-Bücher-Aktion geplant. *lol*)

    LG, Sabine

  • Crini • May 21st, 2011

    Haha, klingt nach ner Menge Spaß. Hab ich im September auch in London vor. Ich werde mit leerem Koffer hin fliegen und einem Koffer voller Bücher zurück :D

© 2010-2017 All About Books
TOP
Site Notice